London (SID) - Jamaikas Sprintstar Usain Bolt hält seinem Vertrauensarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt auch nach dessen Abschied beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München die Treue. Bolts Agent Ricky Simms teilte der englischen Tageszeitung Daily Telegraph mit, dass sich der sechsmalige Olympiasieger bis zu seinem Karriereende von Müller-Wohlfahrt behandeln lassen werde. 

Müller-Wohlfahrt hatte seinen Abschied vom FC Bayern am Donnerstagabend per Presseerklärung bekannt gegeben. Als Grund nannte der 72-Jährige Differenzen mit dem Klub. Er könne nicht akzeptieren, teilte Müller-Wohlfahrt mit, dass er und sein Stab für die 1:3-Niederlage im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Porto am Mittwoch verantwortlich gemacht worden seien.