Berlin (AFP) Deutsche Hinterbliebene der Germanwings-Katastrophe prüfen, ob sie vor einem Gericht in den USA auf Schadensersatz klagen können. "Wir haben Gespräche mit den Anwälten amerikanischer Hinterbliebenen geführt", sagte Professor Elmar Giemulla, der unter anderem die Angehörigen der 16 getöteten Schüler aus Haltern vertritt, der "Bild am Sonntag". Dazu seien Gespräche mit den Anwälten amerikanischer Hinterbliebener geführt worden.