Berlin (AFP) Der Tarifkonflikt bei der Postbank spitzt sich zu: In mehreren Bundesländern blieben zahlreiche Filialen am Montag geschlossen. In Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Teilen Brandenburgs traten rund 600 Mitarbeiter in einen Streik und verliehen in Berlin ihrer Forderung nach Kündigungsschutz Nachdruck, wie eine Verdi-Sprecherin mitteilte. Weitere Arbeitsniederlegungen sollen folgen, nachdem sich in einer Urabstimmung 94,8 Prozent der Mitglieder für einen unbefristeten Streik ausgesprochen hatten.