Frankfurt/Main (SID) - Valon Behrami vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV muss nach seiner Roten Karte im Nordderby bei Werder Bremen (0:1) ein Spiel aussetzen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den Schweizer Mittelfeldspieler. Verein und Spieler stimmten dem Urteil zu, es ist damit rechtskräftig.

Behrami hatte den Bremer Zlatko Junuzovic in der 82. Minute im Strafraum umgerissen, den fälligen Elfmeter verwandelte Franco di Santo zum Werder-Sieg.