London (AFP) Der Fischstäbchenhersteller Iglo wechselt den Besitzer: Der Investmentfonds Permira reicht den Tiefkühlkostspezialisten an die britische Firma Nomad mit Sitz auf den britischen Jungferninseln weiter, die auf den Aufkauf von Unternehmen spezialisiert ist. Permira erhält 2,6 Milliarden Euro, wie beide Unternehmen am Montag mitteilten. Nomad werde künftig Nomad Food heißen. Permira werde einen Anteil von neun Prozent an diesem Unternehmen behalten.