Planegg (SID) - Janko Neuber (43) und der Norweger Torstein Drivenes (29) sind die neuen Leitenden Disziplintrainer im deutschen Skilanglauf. Neuber wird für die Männer, Drivenes für die Frauen zuständig sein. Dies teilte der Deutsche Skiverband (DSV) am Montag mit. 

Die Position des übergreifenden Cheftrainers, die zuletzt von Frank Ullrich bekleidet worden war, ist nach den Umstrukturierungen nicht mehr vorgesehen. Ullrich hatte im vergangenen März nach anhaltender Kritik an seiner Person seinen Rücktritt erklärt. Dessen koordinative Aufgaben wird künftig Andreas Schlütter, Sportlicher Leiter der Disziplin Langlauf, übernehmen.

Verstärkt wird das neue Trainergespann Neuber/Drivenes durch die beiden Stützpunkt- und Co-Trainer Bernd Raupach und Markus Hofmann. Der bisherige Cheftechniker René Sommerfeldt übernimmt zusammen mit Erik Schneider den C-Kader.

"Mit der Neustrukturierung und personellen Besetzung der Schlüsselpositionen in der Disziplin Skilanglauf haben wir den wichtigen Anstoß geschaffen, um unsere Athleten langfristig und nachhaltig weiterzuentwickeln", sagte DSV-Sportdirektorin Karin Orgeldinger.