Riad (dpa) - Knapp vier Wochen nach Beginn der Luftangriffe hat Saudi-Arabien eine neue Phase des Einsatzes im Nachbarland Jemen angekündigt. Die Operation "Sturm der Entschlossenheit" sei beendet, weil ihre militärischen Ziele erreicht worden seien, hieß es in Riad. Es folge nun eine Operation "Wiederherstellung der Hoffnung". Der saudische König soll außerdem die Mobilisierung der Nationalgarde für mögliche Bodeneinsätze angeordnet haben. Ein von Saudi-Arabien geführtes Militärbündnis greift seit dem 26. März aus der Luft Stellungen und Waffenlager der schiitischen Huthi-Rebellen an.