Sanaa (AFP) Nach vierwöchigen Luftangriffen mobilisiert Saudi-Arabien weitere Truppen für einen möglichen Einsatz gegen die Huthi-Rebellen im Jemen. Die hauptsächlich aus Bodentruppen bestehende Nationalgarde stehe bereit, um "an der Seite der anderen Truppenteile" zu kämpfen, sagte der zuständige Minister Mitab ben Abdallah am Dienstag der amtlichen Nachrichtenagentur SPA. Nach UN-Angaben wurden bei den Kämpfen im Jemen seit Mitte März fast tausend Menschen getötet.