Berlin (AFP) Die CDU-Bundestagsabgeordneten Antje Tillmann und Frank Steffel fordern einen Sprach-TÜV für Gesetze. Ziel sei eine sprachliche Überarbeitung von Gesetzestexten durch Experten der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS), sagte die beiden Politiker der "Bild"-Zeitung vom Donnerstag. Vorbild ist ein erfolgreicher Testlauf bei der Bearbeitung des Kleinanlegerschutzgesetzes, das am Donnerstag zur Verabschiedung auf der Tagesordnung des Bundestags stand.