Frankfurt/Main (SID) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss in den letzten drei Saisonspielen auf Innenverteidiger Bamba Anderson (27) verzichten. Bei dem Brasilianer ist ein Knorpelschaden diagnostiziert worden, der arthroskopisch behandelt wird. Das teilte der Verein am Mittwoch mit. 

"Das Verletzungspech, welches uns schon über die gesamte Saison begleitet, bleibt uns auch zum Saisonende treu. Nach dem Ausfall von Alex Meier und Sonny Kittel steht uns ein weiterer wichtiger Spieler nicht zur Verfügung", sagte Trainer Thomas Schaaf.