Lagos (AFP) Die nigerianische Armee hat nach eigenen Angaben 25 weitere Geiseln aus der Gewalt der Islamistengruppe Boko Haram befreit. Wie der Generalstab am Mittwoch mitteilte, wurden bei dem Einsatz im Sambisa-Wald im nordöstlichen Bundesstaat Borno am Dienstag mehrere Aufständische getötet und sieben ihrer Camps zerstört. 25 Frauen und Kinder wurden demnach in Sicherheit gebracht.