Brüssel (AFP) Die Qualität von Badegewässern in Deutschland ist laut einem neuem EU-Bericht in neun von zehn Fällen "ausgezeichnet". Von den 2290 unter die Lupe genommenen Badestellen an Seen, Flüssen und Stränden wiesen insgesamt rund 98 Prozent eine zumindest "ausreichende" Wasserqualität auf, wie aus dem am Mittwoch in Brüssel und Kopenhagen veröffentlichten Jahresreport hervorgeht; bei 90 Prozent ist die Qualität sogar "ausgezeichnet".