Monte Carlo (dpa) - Lewis Hamilton hat seinen zum Jahresende auslaufenden Vertrag beim Formel-1-Rennstall Mercedes bis 2018 verlängert. Dies gaben die Silberpfeile vor dem Grand Prix von Monaco offiziell bekannt. Der 30-Jährige fährt seit 2013 für Mercedes, 2014 wurde er mit dem Team Weltmeister. Nach Nico Rosberg hat Mercedes damit auch mit Hamilton eine langfristige Vereinbarung getroffen. Der gebürtige Wiesbadener ist "mehrere Jahre" an die Silberpfeile gebunden. Rosberg ist seit 2010 bei den Silberpfeilen angestellt.