Brüssel (AFP) Der Handelsausschuss des EU-Parlaments hat eine Resolution zum geplanten Handelsabkommen TTIP verabschiedet, der die weitere Linie des Parlaments zu dem Abkommen vorgeben soll. Die am Donnerstag in Brüssel verabschiedete Resolution dringt auf eine Modernisierung des umstrittenen Investorenschutzes, ohne aber die umstrittenen Schiedsgerichte direkt abzulehnen.