Wiesbaden (AFP) An deutschen Hochschulen wird weiterhin nur ein vergleichsweise geringer Anteil der Studenten durch das Deutschlandstipendium gefördert. Die Zahl der Stipendiaten stieg zwar im Jahr 2014 im Vergleich zum Vorjahr um 14 Prozent auf 22.500, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Der Anteil an der Gesamtzahl aller Studenten liegt demnach aber nur bei 0,84 Prozent. Langfristig wird eine Quote von acht Prozent angestrebt.