Berlin (AFP) Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat die Entscheidung des Sozialgerichts (SG) Gotha begrüßt, dem Bundesverfassungsgericht die Sanktionspraxis der Jobcenter gegen Hartz-IV-Empfänger zur Prüfung vorzulegen. Der Gerichtsbeschluss sei "möglicherweise bahnbrechend", erklärte der Paritätische am Donnerstag in Berlin.