Swansea (SID) - Für den früheren Bundesliga-Torhüter Gerhard Tremmel ist die Zeit im englischen Profi-Fußball voraussichtlich abgelaufen. Der 36-Jährige und sein Klub Swansea City gaben am Donnerstag gleichzeitig ihre Trennung nach vier Jahren bekannt. Ob Tremmel seine Laufbahn fortsetzen oder beenden wird, ist noch nicht bekannt.

Der Keeper war 2011 vom österreichischen Topklub RBB Salzburg zu den Walisern gekommen. Ursprünglich als Reservetorhüter verpflichtet, fungierte der ehemalige Erstliga-Schlussmann von Energie Cottbus und der SpVgg Unterhaching zwischenzeitlich als Swanseas Stammkeeper. Vor zwei Jahren holte Swansea mit Tremmel im Kader den Liga-Pokal und qualifizierte sich damit für die Europa League.