Peking (dpa) - Wegen schlechten Wetters muss der Schweizer Sonnenflieger "Solar Impulse 2" auf dem Weg nach Hawaii in Japan zwischenlanden. Die Crew bereite sich auf eine Landung am Nachmittag  in Nagoya vor, twitterte das Team. Abenteurer André Borschberg war mit seiner Maschine in der Nacht in Nanjing im Osten Chinas gestartet. In China musste Borschberg fast sechs Wochen auf gutes Wetter für den Flug nach Hawaii warten. Die Strecke über den Pazifik gilt wegen der Länge und den Wetterbedingungen als besonders schwierig.