Brüssel (AFP) Kurz vor der mit Spannung erwarteten Fortsetzung der Verhandlungen über die griechische Schuldenkrise hat Athen Kompromissbereitschaft signalisiert. Seine Regierung sei zu einem "schwierigen Kompromiss" mit seinen Geldgebern bereit, sagte Ministerpräsident Alexis Tsipras nach Regierungsangaben vom Samstag. Er schickte ein Verhandlungsteam nach Brüssel, das dort einen neuen Vorschlag präsentieren und ab Nachmittag Gespräche mit den Gläubigern führen sollte.