Athen (AFP) Griechenland ist nach Angaben von Regierungschef Alexis Tsipras zu einem "schwierigen Kompromiss" mit seinen internationalen Gläubigern bereit, um einen Ausweg aus der Schuldenkrise zu finden. Das einzige Ziel der Regierung sei es, "die Krise zu beenden", sagte Tsipras laut einer am Samstag verbreiteten Erklärung der Regierung am Freitagabend bei einem Treffen mit Mitarbeitern. Athen werde die "Herausforderung annehmen", um zu einem realisierbaren Abkommen zu gelangen - auch wenn das einen "schwierigen Kompromiss" bedeute.