Washington (AFP) In der US-Großstadt Dallas hat sich die Polizei einen Schusswechsel mit einem oder mehrere bewaffneten Angreifern geliefert, die das Polizeihauptquartier der Stadt im Bundesstaat Texas beschossen hatten. Polizeichef David Brown sagte am Samstag, Augenzeugen hätten berichtet, dass bis zu vier Verdächtige das Polizeigebäude attackiert hätten. Es seien dort anschließend Sprengsätze gefunden worden. Der nächtliche Angriff habe zu einer Verfolgungsjagd geführt, die in einem Vorort vorerst damit endete, dass das Auto des oder der Angreifer von der Polizei umstellt wurde.