Düsseldorf (AFP) Der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), Klaus Müller, fordert von Unternehmen die volle Weitergabe von Vorteilen durch niedrige Energiepreise an die Kunden. "Ein durchschnittlicher Haushalt hätte allein an der Tankstelle und beim Heizen etwa 15 Euro im Monat sparen können, wenn die gesunkenen Rohstoffpreise vollständig weitergegeben worden wären", sagte Müller dem "Handelsblatt" vom Montag. Viele Produkte könnten preiswerter sein.