Turin (AFP) Papst Franziskus hat den Umgang mit Flüchtlingen in Europa verurteilt. Die Migranten dürften nicht "wie Ware behandelt werden", sagte das katholische Kirchenoberhaupt am Sonntag bei einer Rede vor Arbeitern in Turin. Die Bilder von Bootsflüchtlingen, die sich auf die gefährliche Reise über das Mittelmeer nach Europa begeben, "treiben einem Tränen in die Augen".