Jerusalem (AFP) Ein junger Palästinenser hat einen Polizisten im Zentrum von Ost-Jerusalem am Sonntag in den Hals gestochen. Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, gelang es dem Beamten der israelischen Grenzpolizei noch seine Waffe zu ziehen und auf den Angreifer zu schießen. Beide erlitten demnach lebensgefährliche Verletzungen.