Wien (AFP) In den Verhandlungen über ein Atomabkommen mit dem Iran hat Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) davor gewarnt, die Chance auf eine Einigung zu verspielen. Die derzeitigen Gespräche in Wien böten eine "einmalige Chance" für eine Beilegung des seit Jahren währenden Konflikts, erklärte Steinmeier in der Nacht zum Montag im Kurznachrichtendienst Twitter. Dies verlange "Mut" zu einem Kompromiss. Er hoffe, dass dieser Mut vorhanden sei, insbesondere beim Iran.