Athen (AFP) Griechenland will sich nach den Worten von Finanzminister Euklid Tsakalotos im Gegenzug für Hilfen aus dem Euro-Rettungsfonds ESM zu sofortigen Steuer- und Rentenreformen verpflichten. Athen schlage vor, "gleich zu Beginn der kommenden Woche eine Reihe von Reformmaßnahmen" in diesen Bereichen zu realisieren, wenn es ESM-Hilfen gebe, hieß es am Mittwoch in einem Brief des griechischen Finanzministeriums an den Fonds. Darin bittet Athen offiziell um Hilfen mit einer Laufzeit von drei Jahren.