Vatikanstadt (AFP) Wenige Stunden vor dem Beginn eines aufsehenerregenden Missbrauchsprozesses ist ein früherer polnischer Erzbischof ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der ehemalige Vatikanbotschafter in der Dominikanischen Republik, Jozef Wesolowski, sei am Samstagmorgen auf die Intensivstation gebracht worden, teilte der Vatikan mit. Er wird damit nicht an dem Prozess wegen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger teilnehmen können, der am Samstagvormittag in Rom beginnt. Die Eröffnungssitzung werde sich daher auf eine kurze Anhörung beschränken, hieß es aus dem Vatikan.