Lissabon (AFP) In Portugal ist die Arbeitslosigkeit auf den niedrigsten Stand seit 2010 zurückgegangen. Die Arbeitslosenquote sank im zweiten Quartal auf 11,9 Prozent, nachdem sie sich in den ersten drei Monaten des Jahres auf 13,7 Prozent belaufen hatte, wie das portugiesische Statistikamt am Mittwoch mitteilte. Den Angaben zufolge waren 620.400 Menschen ohne Job, 4,58 Millionen gingen einer Arbeit nach.