Osnabrück (dpa) - Das DFB-Pokalspiel zwischen dem VfL Osnabrück und RB Leipzig ist am Abend beim Stand von 1:0 abgebrochen worden. Schiedsrichter Martin Petersen war in der 71. Minute von einem Feuerzeug am Kopf getroffen worden.