Beirut (AFP) Die syrische Justiz hat den seit mehr als drei Jahren inhaftierten Journalisten und Menschenrechtsaktivisten Masen Darwisch vor der Verkündung des Urteils gegen ihn auf freien Fuß gesetzt. Der Richterspruch gegen ihren Mann solle am 31. August fallen, sagte Jara Bader am Montag der Nachrichtenagentur AFP mit. Darwisch war am 16. Februar 2012 zusammen mit seinen Kollegen Hani Saitani und Hussein Ghreir vom Syrischen Zentrum für Presse- und Meinungsfreiheit (SCM) festgenommen worden.