Lyon (AFP) Extrem-Bergsteiger Ueli Steck macht seinem Spitznamen "Schweizer Maschine" alle Ehre: Binnen 62 Tagen erkletterte Steck in den Alpen 82 Gipfel von mehr als 4000 Metern Höhe, wie er am Mittwoch bekannt gab. Besonders erschöpft hat der Kletterrekord den 39-Jährigen offenbar nicht: "Für mich war das eine sehr schöne Erfahrung, eine sehr schöne Reise", sagte er auf Anfrage der Nachrichtenagentur AFP.