Tscholpan-Ata (AFP) Der zentralasiatische Staat Kirgistan hat am Mittwoch seine Grenzen zum Nachbarland Kasachstan geöffnet. Auch die Zollschranken zwischen den beiden Ex-Sowjetrepubliken werden abgeschafft, wie der kirgisische Präsident Almasbek Atambajew am Mittwoch bei einem Festakt in Tscholpan-Ata verkündete. Er sprach von einem "historischen Ereignis".