Dresden (AFP) Die entführte Anneli aus Sachsen ist Opfer eines Gewaltverbrechens geworden: Bei einer am Montag nahe Meißen gefundenen Frauenleiche handelt es sich "mit hoher Wahrscheinlichkeit" um die sterblichen Überreste der 17-Jährigen, wie die Ermittler am Dienstag in Dresden mitteilten. Demnach wurden am Montag in Bayern und Dresden zwei Männer nach einem DNA-Treffer festgenommen, die Anneli am Donnerstagabend entführt haben sollen.