Passau (AFP) Yahoo-Chefin Marissa Mayer zieht mit ihrem Plan, rund um die Geburt ihrer Zwillinge nur eine kurze Auszeit vom Job zu nehmen, den Unmut deutscher Kinderschützer auf sich. "Gerade das erste Jahr nach der Geburt ist enorm wichtig, um eine enge Bindung zwischen Mutter und Kind aufzubauen", sagte die Geschäftsführerin des Deutschen Kinderschutzbundes, Paula Honkanen-Schoberth, der "Passauer Neuen Presse" vom Mittwoch. "Kinder brauchen dann Ruhe und die volle Aufmerksamkeit der Mutter. Ruhe gibt es im Büro nicht."