Thessaloniki (SID) - Der ehemalige Leverkusener Bundesliga-Profi Dimitar Berbatow wird künftig für den griechischen Erstligisten PAOK Saloniki, Gruppengegner von Borussia Dortmund in der Europa League, stürmen. Berbatow unterschrieb nach Angaben des Vereins einen Einjahresvertrag. In der vergangenen Saison spielte der 34-Jährige für den AS Monaco.

In der Bundesliga absolvierte der Bulgare von 2001 bis 2006 für Leverkusen 154 Liga-Spiele und erzielte 68 Tore. Anschließend stand Berbatow in England bei Tottenham Hotspur, Manchester United und dem FC Fulham unter Vertrag.