Berlin (AFP) Trotz der auch in Deutschland mit Spannung erwarteten Präsentation des neuen iPhone wollen einer Umfrage zufolge nur wenige Verbraucher das neue Apple-Smartphone zum jetzigen Zeitpunkt wirklich kaufen. 94 Prozent schließen den Kauf aus, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Forsa-Umfrage im Auftrag des Onlineportals Sparwelt.de hervorgeht. Von ihnen gab knapp die Hälfte (46 Prozent) an, kein neues Gerät zu brauchen, etwa ein Drittel hält den Preis für zu hoch.