Frankfurt/Main (AFP) Die Lufthansa hält trotz des gerichtlich gestoppten Pilotenstreiks für Mittwoch an dem Sonderflugplan mit zahlreichen Flugstreichungen fest. Der Plan werde "zur Planungssicherheit" der Fluggäste aufrecht erhalten, teilte die Fluggesellschaft in Frankfurt am Main mit. Ab Donnerstag gelte wieder weitestgehend der normale Flugplan. Die Lufthansa hatte wegen des Streiks am Mittwoch 1000 Flüge gestrichen.