Straßburg (AFP) Mit einer klaren Warnung an die Adresse Moskaus hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker den osteuropäischen Staaten die Solidarität der EU-Partner zugesichert. "Die Sicherheit und die Grenzen der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sind unverletzlich und ich will, dass Moskau das eindeutig versteht", sagte Juncker am Mittwoch vor dem Europäischen Parlament in Straßburg mit Blick auf die Ängste osteuropäischer EU-Staaten angesichts des russischen Vorgehens im Ukraine-Konflikt. Juncker versicherte den Osteuropäern: "Wir sind heute da und wir werden da sein, wenn dies notwendig ist."