Moskau (AFP) Tausende Anhänger der liberalen Opposition haben am Sonntag in Moskau gegen die Regierung von Staatschef Wladimir Putin demonstriert. An der Kundgebung nahmen nach Angaben der Nachrichtenagentur Ria Nowosti, die sich auf die Polizei berief, etwa 4000 Menschen teil, die Organisatoren sprachen von bis zu 7000 Demonstranten. Erstmals seit anderthalb Jahren war der Protest genehmigt worden, musste aber am Rande der Hauptstadt stattfinden.