Sunderland (SID) - Manchester City hat mit Rekordmann Kevin De Bruyne ohne große Mühe das Achtelfinale im englischen League Cup erreicht. Im Spiel der dritten Runde gewannen die Citizens am Dienstag mit 4:1 (4:0) bei Liga-Konkurrent AFC Sunderland. De Bruyne, für 75 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg nach Manchester gewechselt, traf dabei zum zwischenzeitlichen 2:0 (25.).

Die weiteren Treffer für City erzielten Sergio Agüero (9.), Vito Mannone (Eigentor, 33.) und Raheem Sterling (36.). Sunderlands Ehrentreffer gelang Ola Toivonen (83.).