San Francisco (AFP) Das soziale Netzwerk Facebook hat mit der Einführung von Videos begonnen, bei denen sich die Perspektive um 360 Grad drehen kann. Die Nutzer könnten die neuen Videoclips in ihrem Nachrichtenfeed sehen, erklärte Videoingenieur Maher Saba am Mittwoch im offiziellen Facebook-Blog. Auf dem Computer kann die Perspektive demnach mit dem Cursor gewechselt werden, auf dem Handy durch das Gleiten der Finger über den Schirm.