Washington (AFP) Auf seiner ersten USA-Reise hat Papst Franziskus den umstrittenen Missionar Junípero Serra heiliggesprochen, der im 18. Jahrhundert den Katholizismus nach Kalifornien brachte. Serra werde in die Gemeinschaft der Heiligen aufgenommen, sagte der Papst am Mittwoch bei einem Gottesdienst in der Basilika der Unbefleckten Empfängnis in Washington.