Washington (dpa) - Als erster Papst wird Franziskus heute vor dem US-Kongress in Washington eine Rede halten. Vor dem Oberhaupt der katholischen Kirche hat dort noch kein anderer religiöser Führer gesprochen. Am Mittag trifft der Papst in der Pfarrei St. Patrick Obdachlose. Anschließend reist er nach New York weiter, die zweite Station seiner ersten USA-Reise. Dort steht am Abend eine Andacht auf dem Programm. Am Freitag wird Franziskus unter anderem vor den Vereinten Nationen sprechen und Ground Zero besuchen.