Brüssel (dpa) - Zur Versorgung syrischer Bürgerkriegsflüchtlinge gibt die EU mindestens eine Milliarde Euro zusätzlich. Das Geld soll unter anderem dem Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen zugutekommen. Das sagte EU-Gipfelchef Donald Tusk in Brüssel nach Abschluss des EU-Sondergipfels.