Mainz (dpa) - Das ZDF hat den verstorbenen Literaturkritiker Hellmuth Karasek als engagierten Kulturvermittler gewürdigt. Kulturchef Peter Arens schrieb heute in einer Mitteilung: "Hellmuth Karasek war süchtig: süchtig nach Literatur und süchtig nach dem Disput, gerne kontrovers, aber immer vermittelnd, gerne auch humorvoll." Neben Marcel Reich-Ranicki sei Karasek über 13 Jahre hinweg das prägende Gesicht der Sendung "Literarisches Quartett" gewesen. Das ZDF werde ihn vermissen.