Aden (AFP) Die jemenitischen Regierungstruppen haben die Kontrolle über die strategisch wichtige Meerenge Bab al-Mandeb zwischen dem Roten Meer und dem Golf von Aden zurückerlangt. Der Brigadegeneral Turki Ahmed sagte am Freitag der Nachrichtenagentur AFP, die Militäroffensive habe die Rückeroberung der Insel Majun erlaubt, zudem hätten die Regierungstruppen die Ortschaften Bab al-Mandab und Dhubab eingenommen. Die Meerenge, durch die eine wichtige Schifffahrtsstraße verläuft, war seit März in den Händen der Huthi-Rebellen und ihrer Verbündeten in der Armee.