Tunis (AFP) Die tunesische Führung hat das Ende des nach dem islamistischen Attentat vor einem Strandhotel bei Sousse verhängten Ausnahmezustandes angekündigt. "Der am 4. Juli verhängte und am 31. Juli verlängerte Ausnahmezustand endet heute, am 2. Oktober", teilte das Büro von Präsident Béji Caid Essebsi am Freitag mit. Der Ausnahmezustand sei zuletzt um zwei Monate verlängert worden und ende damit um Mitternacht, sagte der Präsidentensprecher Moez Sinaoui der Nachrichtenagentur AFP.