Wolfsburg (AFP) Volkswagen hat die versprochene Aufklärung seiner Kunden gestartet. Auf der Website www.volkswagen.de/info können Fahrer von Diesel-Autos ab sofort feststellen lassen, ob ihr Fahrzeug von dem Abgas-Skandal direkt betroffen ist, wie das Unternehmen am Freitag in Wolfsburg mitteilte. Dafür müssen die Kunden die Fahrgestellnummer ihres Autos eingeben, die vorne im Service-Handbuch steht oder im unteren Bereich der Windschutzscheibe.