Frankfurt/Main (AFP) Der Schriftsteller Frank Witzel erhält den Deutschen Buchpreis 2015. Er wurde am Montagabend in Frankfurt am Main für seinen Roman "Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969" geehrt. Die Jury zeichnete damit nach eigenen Angaben ein Werk aus, das "ein im besten Sinne maßloses Romankonstrukt" ist. "Mit dem Deutschen Buchpreis wird ein genialisches Sprachkunstwerk ausgezeichnet, das ein großer Steinbruch ist, ein hybrides Kompendium aus Pop, Politik und Paranoia."