Reutlingen (SID) - Knapp neun Monate vor Beginn der Europameisterschaft in Baden-Württemberg haben die deutschen U19-Junioren an gleicher Stelle ein Viererturnier gewonnen. Der Mannschaft von Trainer Marcus Sorg reichte in der abschließenden Partie des sogenannten Elite Cups in Reutlingen ein 2:2 (0:1) gegen Schottland. 

Max Besuschkow (49., VfB Stuttgart) und Suat Serdar (65., FSV Mainz 05) erzielten vor 2782 Zuschauern jeweils den Ausgleichstreffer. Zuvor hatte das DFB-Team des Geburtsjahrgangs 1997 Erfolge gegen die USA (8:1) und Mexiko (1:0) gefeiert.